Impressum

Inhaber der Domain www.in-trust.de sowie Verantwortlicher gemäß
§ 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV): Johannes Schwarz

Anschrift:
in-TRUST AG
Dr.-Leo-Ritter-Straße 4
93049 Regensburg
e-mail: welcome@in-trust.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Internet: www.in-trust.de
Tel: 0941/20 828 - 0
Fax: 0941/20 828 - 61

Vorstände des Unternehmens (jeweils alleinvertretungsberechtigt):
Thomas Kinitz, Jurist
Johannes Schwarz, Diplom-Mathematiker

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Christian Dorfner

Handelsregisternummer: HRB 7935, Amtsgericht Regensburg

Versicherungsvermittlerregister (www.vermittlerregister.info) Register-Nummer: D-3Z1U-WKWIG-90
Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO (Versicherungsmakler), erteilt durch die IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München, www.muenchen.ihk.de.
Zuständige Aufsichtsbehörde für die Erlaubnis §34c der GewO ist die Stadt Regensburg.

Finanzamt Regensburg:
USt-IdNr.: DE 210760033
Steuernummer: 244/120/30067

Bankverbindung:
Hypo Vereinsbank
Kontonummer: 344 901 465
Bankleitzahl: 750 200 73

Konzept / Gestaltung / Programmierung:
Janda+Roscher, Die WerbeBotschafter, Regensburg
www.janda-roscher.de

Fotos:
iStockphoto, Johannes Schwarz

Haftung für Inhalte:
Die Angaben und Informationen auf diesen Webseiten erfolgen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Inhalte der Seiten wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Angebote, können wir jedoch keine Haftung übernehmen.

Es wird keine Haftung für die Nutzung, Zustand oder Verfügbarkeit der von der in-TRUST AG zur Verfügung gestellten Dienste und Inhalte übernommen. Wir sind bemüht, die Inhalte und Dienste stets in aktueller und korrekter Form anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit oder Richtigkeit der bereitgestellten Inhalte und Dienste. Haftungsansprüche gegen die in-TRUST AG, welche sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, die durch die Nutzung des Angebots der in-TRUST AG verursacht wurden sind ausgeschlossen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten. Auf die Inhalte dieser Seiten haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir keine Gewähr hierfür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

Vor der Aufnahme der Links, wurden diese auf Rechtswidrigkeit überprüft, es ist jedoch nicht zumutbar, diese Seiten ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen, werden wir diese Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schrifltichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per eMail mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.

Datenschutz:
Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden und Besucher sehr ernst. Wir möchten, dass Sie als Nutzer von www.in-TRUST.de wissen, was mit Ihren Daten geschieht. Hierzu erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Abmahnung ohne Kontakt:
Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir  bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.