Glossar

RAP

Abkürzung für Risk Adjusted Performance (RAP), eine risikoadjustierte Rendite. Diese zweidimensionale Kennzahl errechnet sich aus der erzielten Wertentwicklung (Performance) und dem dabei eingegangenen Risiko (Volatilität) und bezieht als Grundannahme die Kombination mit einer risikofreien Anlageform ein. Sie dient als Grundlage für das von der financial webworks GmbH errechnete Fondsmeter-Ranking.